Die nächsten Termine

    z.Zt. keine Veranstaltungen

Der SVZ

CIMG3469

Generalversammlung 2014

Eine "Erfrischung für die nächsten Jahre"  nannte der scheidende Vorsitzende Joachim Kohler die neue Vorstandschaft.  In seiner abschließenden Ansprache an die sehr gut besuchte Mitgliederversammlung im Schützenheim ließ Alt-Präsi Kohler die letzten 24 Jahre unter seinem Vorsitz im Zeitraffer Revue passieren und streifte nur einige der herausragenden Ereignisse, wie Schützenfest 1991, das Marktfest 1992, Bezirksschützentag 2012, usw.

Präsi Kohler beim Bericht Hier noch Vorsitzender Kohler

"Es ist der Zusammenhalt der Mitglieder und der Vorstandschaft und die außergewöhnlich positive Stimmung im Verein die es einem Vorsitzenden möglich machen, ein solches Amt über viele Jahre auszuüben", so Kohler. Die halbe Vorstandschaft neu zu besetzen spräche für die Leistungsfähigkeit des Vereins und den Einsatzwillen seiner Mitglieder. Und die soll auch für die neue Vorstandschaft so anhalten.

Mit Joachim Kohler scheidet auch der zweite Vorsitzende Hubert Meixner jun. nach 14 Jahren aus dem Amt. Bekannt für seinen unermüdlichen Fleiß und sein Organisationstalent war er vor allem für die baulichen Belange des SV Drei Linden eine wertvolle Stütze.

Beide ehemaligen Vorsitzenden werden künftig als Beisitzer noch in der Vorstandschaft mitwirken.

Es scheiden ganz aus der Vorstandschaft Willi Zimmermann (16 Jahre Beisitzer), Karl Durner (22 Jahre Wurfscheibenreferent), Gustl Schwenk (22 Jahre Pistolenreferent) und Manfred Hirle (14 Jahre Böllerreferent).

Dr. Franz-Josef Hartl heißt der neue 1.Vorsitzende. Er ist 47 Jahre alt, verheiratet und promovierter Forstwissenschaftler. Als Selbstständiger ist er Inhaber einer Jagdschule sowie Dozent an der Hochschule in Moosbach. Schon seit 1994 ist Franz-Josef Mitglied im Verein, war aber bisher noch nicht Mitglied der Vorstandschaft.
Unterstützt wird er künftig vom 2.Vorsitzenden Andreas Graf , auch neu in der Vorstandschaft und der 3.Vorsitzenden Andrea Meixner, die bisherige Jugendleiterin.

Bgm Lettinger 1. Bürgermeister Lettinger

Durchgeführt wurden die Neuwahlen unter der routinierten Leitung des 1.Bürgermeisters von Zusmarshausen, Herr Albert Lettinger. Trotz der schon sehr knappen Einladungsfrist von gerade mal 5 Tagen, hatte sich dieser den Termin freigemacht und den Schützenverein besucht.  Und so sieht die neue Vorstandschaft aus:  Neue Vorstandschaft 2014

neue Vorstandschaft Die neue Vorstandschaft

stehend v. li.: Lettinger, Hutner, Gruschka, Reuß, Meixner H. Schmid F. Schmid M. Kastner

sitzend v. li.: Kohler, Dr. Hartl, Graf, Meixner A.

Vor dem Wahlgang allerdings standen noch etliche Rechenschaften an. So berichtete der Vorsitzende Kohler von der positiven Mitgliederentwicklung, letztes Jahr waren 15 Neuaufnahmen zu verzeichnen und der erfreulichen Belebung im Luftgewehrbereich. Die nahezu abgeschlossenen Umbau- und Renovierungsmaßnahmen im Schützenheim sollen diese Entwicklung, genauso wie das neu geschaffene Familienschießen, weiter unterstützen.
Vom Bau des Jagdparcours in der bestehenden Wurfscheibenanlage verspricht sich die Vorstandschaft einen Impuls des mittlerweile doch landesweit darbenden Flintenschießens. Und wer weiß, vielleicht startet der SV Drei Linden bald mit eigener Mannschaft in der neu entstehenden Disziplin Sportliches Parcoursschießen des DSB.

Zwar bekannt aber nicht unbedingt erfreulich war der Bericht von Kassierer Wolfgang Gruschka. So wurde im Jahr 2013 der Haushalt mit einem Minus von knapp 40.000 € abgeschlossen. Zurückzuführen auf die Neuinvestitionen in Schützenheim und Zentraler Schießanlage. Und auch der Haushaltsplan für 2014 sieht weitere Investitionen, vor allem im Bereich Schallschutzmaßnahmen der ZSA, vor. Einzusehen sind die für heuer geplanten Maßnahmen hier:  Investitionsplan 14

Den Sportbericht mit Resultaten aus den Rundenwettkämpfen, der Vereinsmeisterschaften 2014 sowie Ergebnissen aus übergeordneten Meisterschaften und Wettkämpfen präsentierte Herbert Kastner. Wie schon in den Vorjahren, erhielten die jeweils Erstplatzierten in jeder Disziplin eine Münze. Da hat sich bei manchen mittlerweile eine stattliche Sammlung ergeben. Als Aushängeschild gilt nach wie vor die erste SpoPi Mannschaft in der Bezirksoberliga.    Sportbericht 2014                                   Vereinsmeisterschaften 2014

Der neuen Vorstandschaft wünschen wir Freude und Motivation für den Schießsport und unseren Verein. Auf dass wir weiterhin viele Jahre erfreuliches berichten können !