Der SVZ

CIMG3469

Über uns

Der Schützenverein Drei Linden ist Mitglied im Bayerischen Sportschützenbund (BSSB) und zählt zu den größten Schützenvereinen im Bezirk Schwaben. Der Verein ist Betreiber zweier Schießanlagen:

Das Schützenheim (SH) für Luftdruckwaffen auf 10 Ständen mit elektronischer Trefferanzeige (Meyton). Übungsabend im SH ist jeden Freitag ab 19:00. Selbstverständlich ist uns jeder Interessierte, vor allem Rentner und Kinder,  sehr willkommen.

CIMG4288

Die Zentrale Schießanlage (ZSA) für Feuerwaffen. Hier besteht die Möglichkeit für Langwaffen auf 4 x 100 m und  3 x 50 m bis 7000 Joule (auch Flintenlaufgeschosse), 1 x 50 m laufende Scheibe bis 7000 Joule, 1 x 50 m Klappscheiben für KK Mehrlader, Trap, Skeet und Jagdparcours bis 24 g (sportlich) und 28 g (jagdlich), für Kurzwaffen 5 x 25 m Präzision/Duell für KK, 5 x 25 m Präzision/Duell bis 1500 Joule.

Die o.g. Anlagen auf 50 m sind durch einen Brand zerstört und z.Zt. nicht mehr nutzbar!

Geschossen wird auf der ZSA praktisch jedes Wochenende. Für die Öffentlichkeit ist die Anlage jedoch nur jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 09:30 - 11:30 sowie von 13:00 - 17:00 geöffnet. Ausnahmen von dieser Regelung stellen nur einige Feiertage (z.B. Ostersonntag, Totensonntag, Volkstrauertag) dar. Man kann sich unter 08291/ 9425 über den Schießbetrieb erkundigen.

Über die vielzähligen Veranstaltungen informieren Sie sich bitte unter der Rubrik Interna\Termine